25. Jenaer Sparkassen-Triathlon

Mein Bericht zum 25. Jenaer Sparkassen-Triathlon

Am Sonntag, den 30.08.15, habe ich mit Arbeitskollegen aus der Mittagspausenlaufgruppe am 25. Jenaer Sparkassen-Triathlon teilgenommen.
Genaugenommen habe ich einzeln mit einem spanischen Kollegen vormittags an der Sprintdistanz teilgenommen, zwei andere Kollegen haben mit dem spanischen Kollegen nachmittags am Firmenstaffeltriathlon teilgenommen.
Das Wetter war wiedermal heiß (Luft 35° C, Wasser im Schleichersee 22° C) und trocken. Es mussten zwei Runden im Schleichersee geschwommen werden mit kurzen Landgang dazwischen. Wiedermals bin ich nicht als Letzter aus dem Wasser, rüber in die Wechselzone, nur Helm und Schuhe an und weiter ging es. Das Ende der Wechselzone war ungewöhnlich weit weg. Dann ums Stadion rum auf die Bundesstrasse, die halbseitig gesperrt war. Das war ein Spaß, das Rad lief wie Hexe. 2 Runden gefahren, wieder abbiegen zum Schleichersee. Das Rad in die Box gestellt, Helm ab und gleich losgelaufen. Da bemerkte ich das meine Startnummer sich einseitig losgerissen hatte. Also fummelte ich während des Laufens die Nummer wieder ans Startnummernband. Auch das klappte irgendwie und nun hieß es, nur noch 4 Runden um den Schleichersee rundherum.

Mein Resultat zum 25. Jenaer Sparkassentriathlon

Kosten: 29 €
700 m Schwimmen: 20 min 43 sek
Wechsel 1: 3 min 00 sek
20 km Rad: 41 min 09 sek
5 km Laufen: 32 min 17 sek
Gesamtzeit: 1 h 37 min 09 sekGesamtplatzierung: Platz 205 von 210
Gesamtplatzierung M40: Platz 22 von 23
Gesamtplatzierung M: Platz 162 von 165

Jenaer Sparkassen-Triathlon

GÖPEL electronic beim 25. Jenaer Sparkassen-Triathlon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.