Laufbericht März 2014

Werte

App: RunKeeper auf iOS 7, Sports Tracker auf iOS 7

Programm: Running 4 Fat Loss – R4FL. Start war am 2. März 2014.

Intervall: Ich versuche jeden zweiten Tag zu Laufen. Die zweite, dritte und vierte Märzwoche bin ich viermal pro Woche gelaufen. Danach war ich so müde, das ich mehrere Tage Pause machen mußte und nun vorerst dreimal die Woche wieder laufe. Insgesamt 16 Mal.

Gesamtdistanz: 104,9 km

Gesamtdauer: 14 h 58 min

Zeit pro Kilometer: zwischen 7 min 48 sek und 9 min 25 sek

Gewicht: 104 kg -> 101 kg

Ruhepuls: 48

Belastungspuls: zwischen 98 und 128

Erfahrungen

WICHTIG! Langsam Laufen, das erspart Knieschmerzen.

Strecke variieren, das erspart Langeweile. Auch einfach mal die Gegenrichtung laufen.

Gute Musik im Ohr, das spornt an.

Wenn ich mich gut fühle, einfach weiterlaufen, aber an Rückweg denken.

Nicht übertreiben, es darf Spaß machen.

Auch mal langsamer laufen, dafür aber durchhalten und nicht gehen oder stehenbleiben.

Ich bin eindeutig ein Früh- und Kaltläufer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.