Risotto

Zutaten für ein Risotto für 4 Personen

Risotto
Risotto

300 g Risotto-Reis (es geht aber auch anderer Reis)

4 Pilze (was es  so gibt)

500 g italienisches Gemüse (tiefgefroren)

1 Dose Truthahnfleisch (kann man für ein vegetarisches Risotto auch weglassen)

2 Möhren

2 Stangen Sellerie

1 Zwiebel und/oder 2 Stangen Lauchzwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 l Brühe

1/4 l Weißwein

Salz, Pfeffer, Butterschmalz

Zubereitung des Risotto

  • Zwiebeln und/oder Lauchzwiebeln, Knoblauchzehen, Möhren und Stangensellerie klein schneiden/häckseln. Die Pilze klein schneiden. Das Truthahnfleisch zerkleinern.
  • Butterschmalz in eine große tiefe Pfanne geben und die Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Den Reis zugeben und glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen. Möhren und Stangensellerie dazugeben, immer mal mit etwas Brühe aufgießen und köcheln lassen.
  • In einer zweiten Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Pilze anbraten. DasTruthahnfleisch dazugeben und mitbraten. Die Pilz-Truthahnfleisch-Masse zu dem Reis geben. Abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen (bei Bedarf mit Brühe aufgießen).
  • Das tiefgefrorene italienische Gemüse mit in die Pfanne geben und unterheben. Weitere 10 – 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nochmals abschmecken.

Fertig ist das Risotto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.